Über den Dächern von New York

=======================================================

Dieses Bild hat mir heute mein Sohn aus New York geschickt.
Ist es nicht grandios?
(Zum Vergrößern anklicken)

Panorama IMG_6458
Hier gibt es noch etwas mehr von der großen weiten Welt
und auch von New York zu sehen:
http://www.karin-bach.de/?site=show&page=4&kat=4

=======================================================

Herbstzeit – Apfelzeit

P1070423 700
Zum Vergrößern der Bilder, diese einfach anklicken.

Heute habe ich meine alljährliche „Apfel-Wanderung“ gemacht, zu der auch mein Fahrrad gehörte. P1070451 700Es war einfach wunderbar. Überall lagen die herrlichsten Früchte unter den Bäumen. P1070482 700Natürlich waren auch viele davon faul oder es „wohnten“ Würmer darin. Aber nur in einem naturbelassenen Apfel fühlt sich ein Wurm wohl.

Einen Apfel dort zu essen, wo er gewachsen ist, ist eine Köstlichkeit. Vor allem die Vielzahl der Sorten verblüfft mich immer wieder. Ich genieße jeden Bissen. Aber eins mache ich nie, nämlich Früchte von den Bäumen pflücken. P1070424 700

P1070478 700

P1070469 700Es liegen genug darunter. Allerdings erlaubt in fast jedem Jahr die Gemeine Nidda, die Äpfel zu ernten, die der Stadt gehören. Früher wurden sie versteigert aber das Interesse ist nicht sehr groß, so dass man sie aus Kostengründen verschenkt und auch deshalb, damit das wertvolle Obst verwertet wird.
P1070484 700P1070465 700Auch wenn der Apfel schrumpelig wird, verliert er nicht seinen guten Duft.
Sprichwort

www.123gif.de  obst-0034

Alte Fenster hübsch dekoriert

P1070411 800
Ich finde, diese Fenster sind so hübsch, dass ich sie hier in meinem Blog einmal zeigen möchte.P1070410 800

 

 

 

 

 

Sie gehören zu dem „Dorftreff“ in Stumpertenrod. Ein Treffpunkt für alle Altersgruppen in einer urigen, gemütlichen Umgebung und wunderschön dekoriert. Dass der Raum früher mal ein Kuhstall war, daran erinnern höchstens noch die Fenster, die geheimnisvoll von außen mit Wein und Efeu bewachsen sind. P1070412 800

P1070414 800

P1070415 600

 

 

 

 

 

„Tritt ein, bring Glück herein“.P1070416 600

Hier muss man nicht viel sagen, diese Bilder sprechen für sich.

Parasolpilz – Riesenschirmling

P1070394 600
Diesen hübschen kleinen Kerl habe ich heute in unserem Garten entdeckt. Mutterseelenallein wacht er über wilden Erdbeerpflanzen, herbgefallenen Bambusblättern und ausgedienten Kirschkernen. P1070400 700Natürlich wollte ich auch wissen, wie er von unten aussieht. Dafür musste ich mich tief bücken. Aber er hat stillgehalten und alles über sich ergehen lassen. Ob es wirklich ein Parasolpilz ist, dafür gebe ich keine Garantie. Mit Pilzen kenne ich mich nicht gut aus. Egal ob giftig oder nicht, er darf weiterwachsen.

P1070399 700
Sprichwort:
In des Neidischen Auge wächst sich der Pilz zur Palme aus.