Schwarze Holzbiene

Schwarze Holzbiene IMG_0869 640
Ich muss gestehen, dass mir diese Bienenart bisher nicht bekannt war. Erst als mir Harry Messerschmidt ein Foto dieser kleinen, dunklen, oft mit blauen Flügeln ausgestatteten Biene schickte, ging ich auf die Suche nach ihr im Internet. Was ich da las, hat mich fasziniert.

Ich will jetzt keinen großen Bericht über die Holzbiene schreiben. Das kann man alles im Internet viel ausführlicher finden.
Nur so viel sei gesagt, dass sie ihren Namen bekam, weil sie ihre Nester im Holz unterbringt. Der Lebensraum der Holzbiene ist hauptsächlich in den Tropen, sie ist aber weltweit verbreitet und man findet sie auch in Deutschland. Und jetzt sogar in Büdingen bei Harry Messerschmidt im Garten.  🙂
Wieder was gelernt, schön 🙂

Singet leise, leise, leise, singt ein flüsternd Wiegenlied, von dem Monde lernt die Weise, der so still am Himmel zieht. Singt ein Lied so süß gelinde, wie die Quellen auf den Kieseln, wie die Bienen um die Linde summen, murmeln, flüstern, rieseln.
Clemens Brentano
Deutscher Dichter
1778-1842

Frisörtermin im Garten

Buchsbaum Brötchen 600
Es geht weiter mit dem „Frisieren“ meiner Buchsbäume…

Vor ein paar Jahren schnitt ich in diese Kugel ein Kreuz. Einfach so, weil ich es schön fand.
Da kam ein Enkel zu mir und sagte: „Oma, du hast ja ein Brötchen gemacht“. Recht hat der Junge. Seit dem gibt es in unserem Garten ein Kaiserbrötchen. www.kneller-gifs.de Schre

 

„Vor dem Frisör sind alle gleich“
Diesen Spruch prägte:
Karl Kraus
1874 bis 1936

Meister Frost und seine Kunstwerke

Kunstwerk aus Eis Girlanden

Kunstwerk aus Eis Parallelogramm

Hier begegnen sich zwei Meister:
Nämlich „Meister Frost“ und „Meister Bernd Schröder
Meister Frost ist der unnachahmliche Künstler der Natur und Meister Bernd Schröder ist der Künstler mit der Kamera in der Hand und dem richtigen „Durchblick“.

Kunstwerk aus Eis Ypsilon

Kunstwerk aus Eis Winterspitzen

Kunstwerk aus Eis Kristallleuchter

Das größte Geschenk der Welt

Das größte Geschenk der Welt hat Gott den Menschen gemacht.
Er hat seinen Sohn, Jesus Christus, auf diese Erde geschickt,
damit sie mit ihm, dem Vater, Frieden schließen können.

p1130337-600-adventskranz

Ich wünsche allen meinen Besuchern, eine gesegnete
Advents- und Weihnachtszeit.
==============================

Peter Hahne hat gesagt:
Weihnachten bringt große Freude
zu uns kleinen Leuten

Weihnachtsgeschenke

Man irrt, wenn man glaubt, dass Schenken eine leichte Sache sei.
Es hat recht viel Schwierigkeiten,
wenn man mit Überlegung geben und nicht
nach Zufall und Laune verschleudern will.

Diesen schlauen Satz sagte:
Lucius Annaeus Seneca
Ca. 4 v. Chr. – 65 n. Chr.

Zum Vergrößern Fotos bitte anklicken

geschenke-p1130355-1600

Ich glaube, jeder weiß, dass das richtige Geschenk auszuwählen,
ein schwieriges Unterfangen sein kann.
Wie oft schon war ich dankbar für einen guten Tipp.

Und so einen Tipp möchte ich meinen Blogbesuchern heute geben:

„Die unglaubliche Reise des Julius Magnus von Froschhausen“
Neuerscheinung!
€ 9,90

cover-rueckseite

„Klapperstörche lieben Zucker“
€ 13,90
http://karin-bach.de/sites/view/mein-buch-klapperstoerche-lieben-zucker

Klapperstörche lieben Zucker neu 600
Buchbestellungen: kontakt@karin-bach.de
Portofrei gegen Vorkasse

Trabbi goes to Hollywood

Erst auf den zweiten Blick wird bewusst,
dass dieser alte, ausrangierte und von Efeu überwucherte Trabbi
eigentlich schon ein Kunstwerk ist. 😉

Ja, die Natur holt sich zurück, was ihr genommen wurde.

Zum Vergrößern Foto anklicken

p1130346-trabbi-800

Kalenderspruch:
Ein Gebrauchtwagen ist deutlich zu alt, wenn sich an der
Wagendecke Höhlenmalereien befinden.  😀

 

Geschenk für Mama, Papa, Oma und Opa

.

Mal ehrlich, leicht ist es echt nicht, ein Geschenk für Leute
auszusuchen, die eigentlich alles haben und nichts mehr brauchen.
Gerade Oma und Opa sagen oft:

„Kind behalte dein Geld, wir haben doch alles!“

Aber wer möchte schon mit leeren Händen vor den Menschen
stehen, die man liebt?

Gutscheine?
Nöö, wofür?

Kleidung?
Nöö, im Schrank sind noch viele unbenutzte Schlafanzüge
und Unterhosen.

Essen?
Nöö, es gibt zu viele Einschränkungen wegen diverser
Krankheiten.

Was bleibt?
Kloserfrau Melissengeist?
Badeschaum?
Traubensaft?
Alles langweilig und einfallslos!

Ich weiß aus Erfahrung, dass sich ältere Menschen gerne
an ihre Kinder- und Jugendzeit erinnern.

Von was spreche ich hier eigentlich?, fragen Sie sich bestimmt.
Wenn Sie neugierig geworden sind, dann folgen Sie dem Link:
http://karin-bach.de/sites/view/mein-buch-klapperstoerche-lieben-zucker

Nur so viel sei verraten:
Es ist ein Buch, das den Leser auf humorvolle Weise mit
hineinnimmt in die 50er Jahre.
Mit Zeichnungen, alten Fotos und vielen lustigen Passagen. 🙂

Ich bin sicher, es ist ein Geschenk, das ankommt und Freude macht.
Das nicht in die Ecke gelegt und nicht schimmelig wird. Es nimmt
nicht viel Platz weg und wird meistens noch an die beste Freundin
verliehen.

Früher war es unhöflich, ein Geschenk gleich auszupacken. Diese
Sitte haben viele Senioren beibehalten. Darum nicht wundern!
Irgendwann kommt ganz bestimmt der Hinweis:
„Du, dein Geschenk hat mir sehr gut gefallen.“

.

Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln??

P1070014 600
Nöö, die pfiffigsten Bauern haben gute Ideen und sich dieses witzige Werbeschild ausgedacht.
Mir gefällt das. 🙂

Gesehen in Ober-Mörlen. Schade, dass ich so weit wegwohne. Dort wäre ich gerne Kundin. 🙂


www.animaatjes.de BauerKartoffel, Kartoffel, wer isst euch nicht gern?

Die Armen, die Reichen, die Bauern, die Herrn!

Man kann sie auch brauchen zu Supp und Salat,
geröstet, gebraten auf mancherlei Art.

Und fehlt es am Fleischwerk und fehlt es am Schmalz,
dann rutschen sie abgepellt auch durch den Hals!

Verfasser unbekannt