Über den Dächern von New York

=======================================================

Dieses Bild hat mir heute mein Sohn aus New York geschickt.
Ist es nicht grandios?
(Zum Vergrößern anklicken)

Panorama IMG_6458
Hier gibt es noch etwas mehr von der großen weiten Welt
und auch von New York zu sehen:
http://www.karin-bach.de/?site=show&page=4&kat=4

=======================================================

Störche im Elsass

P1060631 1000Zum Vergrößern Foto anklicken.

Überall in Straßburg begegnet man Störchen. Nicht unbedingt den lebenden Exemplaren, sondern mehr den käuflichen in den Souvenir-Läden. Große, kleine, als Schlüsselanhänger, zum Kuscheln und sogar als Hingucker an Häusern.

Von jeher ist der Weißstorch das Symboltier des Elsass. Als 1974 die Zahl der Störche drastisch sank, gründete man einen Verein zum Schutz des Storchs. Ihm und vielen rührigen Helfern ist es zu verdanken, dass es mittlerweile wieder
ca. 420 Storchenpaare gibt.

Die Menschen lieben den Weißstorch und alle freuen sich, wenn sie ihn in freier Natur beobachten können. Seit ein paar Jahren dürfen wir Ulfaer uns ebenfalls über die gelungene Ansiedlung eines Storchenpaares freuen. In jedem Jahr gibt es Jungvögel. Es macht viel Freude, ihnen bei ihren ersten Flugversuchen im Nest zuzusehen: https://www.youtube.com/watch?v=5-gTAqI25U

Wer kennt ihn noch, diesen Spruch, der den Kindern in früheren Jahren Geschwister bescheren sollte? www.123gif.de  Storch
Storch, Storch, Guter, bring mir einen Bruder.
Storch, Storch, Bester, bring mir eine Schwester.

Kleine Möwe flieg nach Helgoland

Exif_JPEG_PICTURE

Wer kennt ihn nicht, diesen Schlager, der u.a. auch von Curd Jürgens gesungen wurde.
Mein Möwenbild wurde aber nicht vor Helgoland, sondern vor Istanbul auf dem Bosporus aufgenommen.
Während der Überfahrt haben Passagiere auf dem Boot die Vögel gefüttert, die im Sturzflug und sehr geschickt die Beute gefasst haben. Da gab es auch schon mal ein Gerangel. Hat echt Spaß gemacht, den Tieren zuzusehen.

Christian Morgenstern, der von 1871 – 1914 lebte hatte einen wunderbaren Humor, wenn es um Gedichte ging.
Sein „Möwenlied“ gefällt mir und darum habe ich es aufgeschrieben:de.bestgraph.com  oiseaux-79

 



Möwenlied
Die Möwen sehen alle aus,
als ob sie Emma hießen.
Sie tragen einen weißen Flaus
und sind mit Schrot zu schießen.

Ich schieße keine Möwe tot,
ich lass sie lieber leben –
und füttere sie mit Roggenbrot
und rötlichen Zibeben.

O Mensch, du wirst nie nebenbei
der Möwe Flug erreichen.
Wofern du Emma heißest, sei
zufrieden, ihr zu gleichen.

Ich gebe es zu, dass ich im Internet nach dem Wort „Zibeben“ suchen musste. Es heißt übersetzt soviel wie Rosinen.

 

Vogelsberg grüßt Frankfurt am Main

P1020837 Stornfels 1000

Nidda-Stornfels

Mit diesen Bildern möchte ich einmal auf unsere wunderschöne Landschaft von Ulfa und Umgebung hinweisen.

P1020814 1000 Ulfa

Das Dorf auf dem oberen Foto ist Stornfels. Es ist der am höchsten gelegene Stadtteil von 63667 Nidda und hat ca. 220 Einwohner. Von dort hat man einen wunderschönen Blick auf die gesamte Wetterau, bis hin zu den Hochhäusern in Frankfurt am Main. (Luftlinie ca. 50 km)

IMG_0007 von Manuel 1280

Frankfurt am Main

Einen Ausflug in die “oberhessische Toscana” lohnt sich auf alle Fälle.  Und in der Umgebung findet man noch viele attraktive Ausflugsziele wie z.B.:

Stornfels
Nidda-Stausee bei Schotten
Gederner See
Bad-Salzhausen
Vogelsberg mit dem größten zusammenhängenden Vulkangebiet Mitteleuropas
Vogelpark in Schotten

Exif_JPEG_PICTURE

Nidda-Stausee bei Schotten

Wir sehen uns  🙂