ARD Buffet Dialekträtsel Zeitungsartikel

Natürlich durfte bei unseren Dreharbeiten die Presse nicht fehlen.
Die Arbeit mit Kameramann Florian und Regisseurin Carrie hat viel
Freude gemacht. Mit ihnen sind echte Profis ins Wohnzimmer von
Christel Schneider eingezogen.

Wir sind sehr dankbar, dass wir diese wunderbaren Erfahrungen machen durften.

ARD Buffet Dialekträtsel

 

ARD Buffet Dialekträtsel

Am 21. und 22. Mai 2013 durfte ich ein weiteres Highlight erleben.
Zusammen mit Christel Schneider habe ich für die Fernsehsendung ARD Buffet
vor der Kamera gestanden bzw. gesessen.

In unserem Ulfaer Dialekt erzählen wir von uns und unserem Dorf
und stellen für die Zuschauer Dialekt-Rätsel vor.

Das schreibt die Presse:

 

Hier besteht die Möglichkeit, die bisherigen Rätsel per Internet nachzuverfolgen:

 

http://www.youtube.com/watch?v=mP_W0hVz86Q
http://www.youtube.com/watch?v=oBdvVUfRSKI
http://www.youtube.com/watch?v=edt1_bhzdNw
http://www.youtube.com/watch?v=XtdzS_omlEg

Lesung bei den Senioren in Kefenrod

Am 08. Januar 2014 war ich bei den Senioren in Kefenrod zu Gast.
Ich durfte aus meinem Buch lesen und habe auch viele Anekdoten daraus in unserem Ulfaer Dialekt zum Besten gegeben.
Es hat viel Spaß gemacht. Wir wurden mit leckerem Kuchen verwöhnt, haben viel gelacht und nette Gespräche geführt.

Mit Reinhold Reutzel haben die dortigen Senioren einen  warmherzigen und sehr engagierten Vorsitzenden in ihren Reihen.

Ich bedanke mich herzlich für die Einladung Lächelnd

 

Klapperstörche lieben Zucker

 

Klapperstörche lieben Zucker ….und ich durfte auch mit dabei sein

Lesung beim Frauenfrühstück in Wenings

In Wenings bei den Landfrauen war ich am 09.11.2013 als Gastrednerin zum Frauenfrühstück eingeladen worden.
Ich hatte ein wundervolles Publikum. Es wurde viel gelacht und das Buffet, das die Frauen zusammengestellt hatten, war einmalig.
Da blieb kein Wunsch offen. Siehe Foto unten.

 

Frauenfrühstück in Wenings

Frauenfrühstück in Wenings

 

 

Lesung bei den Senioren in Dauernheim

Am 18.09.2013 war ich bei den Senioren in Dauernheim eingeladen.
Wir haben bei selbst gebackenen Kuchen einen gemütlichen Nachmittag verbracht.

Eine Stunde lang durfte ich aus meinem Buch „Klapperstörche lieben Zucker“ lesen
und die Besucher haben sich besonders
über meine in den Ulfaer Dialekt übersetzte Seiten amüsiert.

Klapperstörche lieben Zucker      Klapperstörche lieben Zucker

Storch Adalbert durfte natürlich auch nicht fehlen

Klapperstörche lieben Zucker

 

Preis und Bestellmöglichkeiten

Das Buch kostet € 13,90 und kann direkt bei mir ohne zusätzliche Portokosten bestellt werden:
karin@bach.ws
(Sie bekommen es aber auch in jedem Buchladen)

Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass meine Erinnerungen total in Hochdeutsch verfasst sind.

Für meine Lesungen bereite ich jedoch hin und wieder Passagen in unserem Ulfaer Dialekt vor,
was bei den Zuhörern stets besonders gut ankommt.

Leseprobe zu Klapperstörche lieben Zucker

Leseprobe

„Ei Keand, wuu widde donn hie“? (Kind, wo willst du denn hin?)
Merkwürdig, dass mich ein Mann das fragte, wo ich es doch sehr eilig hatte,
in die Schule zu kommen.
Ich war ein Schlüsselkind und gewohnt, mit dem Wecker aufzustehen. Oft schlief
mein Vater schon, da er von der Nachtschicht gekommen war. Ich verhielt mich
dann besonders ruhig, damit ich ihn nicht störte. Mama war da meist schon an
ihrer Arbeitsstelle. An diesem Morgen war ich etwas spät dran und rannte den Weg
zur Schule förmlich.

Da hörte ich die Frage des Mannes. Na, wo sollte ich schon hinwollen? In die
Schule natürlich. Da lachte er aus vollem Hals und sagte zu mir: „Mach dich wirrer
hoim, haut eass doch Sonndoog“ (Gehe wieder nach Hause, heute ist doch
Sonntag) Das war mir vielleicht peinlich und ich habe meine Dummheit niemand
erzählt.
Abschließend sei zu diesem Thema noch so viel gesagt. An der „neuen“ Schule in
Ulfa steht ein weiser Spruch: „SICH REGEN BRINGT SEGEN“
In meinem Kopf war das ein absoluter Schreibfehler. Es ist doch wohl jedem klar,
dass es „Der Regen bringt Segen“ heißen muss…….

Klapperstörche lieben Zucker

Klapperstörche lieben Zucker
von
Karin Bach

Humorvolle Erinnerungen an eine ganz andere Zeit…
ISBN-Nr. 978-3-86468-317-6

Sie benötigen ein Geschenk für die „ältere“ Generation oder Sie möchten selbst
wissen, was Kinder in der Nachkriegszeit auf dem Land erlebten?
Meine „Klapperstörche“ haben schon vielen Menschen Freude bereitet.

Klapperstörche lieben Zucker    Klapperstörche lieben Zucker